dots v3

Ein paar Stunden später 🙂

Die Berechnung des Fraktals ändert sich durch die Musik, die bei mir im Hintergrund lief… die Aufnahme mit Sound hat noch nicht geklappt. Der Sound hat Auswirkungen auf die Farbwerte, welche eingefärbt werden, sowie die Iterationstiefe der Berechnung. Rot, GrĂĽn und Blau werden manuell verändert.

dots v1

dots v1

dots v1

Eine lange Nacht mit Pure Data später bin ich jetzt erstmal davon überzeugt, dass PureData und Gem mich erstmal eine Weile beschäftigen werden. Vor allem läuft alles friedlich unter Linux. Bisher bin ich gegenüber Jitter positiv überrascht. Also wer weiss, vielleicht wird es doch noch was ohne proprietäre Software 🙂

Webcam ASCII-Art

mplayer -vo aa + cam

mplayer -vo aa + cam

Da HasciiCam bei mir leider nicht läuft, muss eben mplayer her:

./mplayer -vo aa:width=240:height=100 tv:// -tv device=/dev/video0 -monitorpixelaspect 0.49

Das sind etwa 16:10 mit 1920×1200 Auflösung.

Paradiese programmiert

Die BĂĽhne der Paradiese

Die BĂĽhne der Paradiese

Zum Anfang einer kleinen Dokumentationsreihe über die Patches / Programme, welche ich verwendet habe, um die Performance zu machen, erstmal mein Setup. Die Beiträge dienen eher mir selbst als Dokumentation und können aber doch eventuell Anregungen geben für die andere Projekte. Für Fragen bin ich jederzeit zu haben. Von der Ergonomie und der Logik fürchte ich aber, dass viele Szenen zu unübersichtlich geworden sind.

Hier mein Hardware- und Software-Setup fĂĽr die Performance:

  • 3,16GHz Dual Core, 4GB RAM, GPU – GeForce 896MB RAM – fĂĽr fast keine Szene ist soviel Rechenleistung nötig
  • MaxMSPJitter 4.6 – läuft nur unter WindoofXP, aber dafĂĽr habe ich eine Lizenz ausgeliehen bekommen (Vielen Dank an Prof. Dr. Wolfgang Taube)
  • AXIS 206 Network Camera – lies sich leider nur mit einer Aufllösung von 320×240/25fps betreiben (alternativ hatte ich immer meine Phillips SPC 1330 USB-Kamera)
  • Behringer BCF2000 – Mischpult als USB-Midi-Device, mit motorisierten Fadern, die zum Einblenden fĂĽr die Szenen verwendet wurden
  • OpenWRT Router – da wĂĽrds auch jeder andere 100MBit Switch/Router tun, oder nen Crosslinkkabel
  • Beamer mit VGA-Kabel
  • Schwarze BĂĽhnengaze als Leinwand